Vorschlag eines Sühnetodmodells

Posted by Tobias on

In der Theologie existieren sehr unterschiedliche Deutungen der zentralen Heilsereignisse unserer Erlösung, insbesondere, was die Begründung für das Kreuz Christi und die Interpretation des Begriffs der „Sühne“ anbelangt. Auf der einen Seite stehen diejenigen, für die der Sühnetod Jesu die ...

Unschuldslamm oder Gesetzeserfüller?

Posted by Tobias on

Wozu die Reinheit des Opferlamms? Der minimale Konsens zur Beschreibung des Versöhnungstods Jesu lautet: Der Sohn wird Mensch und gibt sich als ein Selbstopfer in den Tod. Aus diesem Grunde können alle, die das glauben, mit Gott versöhnt werden. Sie gehen nicht für Gott verloren, sondern erha ...

Wozu das reine Opferlamm?

Posted by Tobias on

Eine Kurzfassung der alten Erlösungsperspektive Die unter Christen am weitesten verbreitete Erlösungslehre ist eigentlich nur eine Vergebungslehre. Als Hauptproblem gilt, dass Gott aufgrund seiner Heiligkeit und Gerechtigkeit Sünden nicht einfach bedingungslos vergeben könne und daher den Opf ...

Die alte Erlösungsperspektive in 99 Punkten

Posted by Tobias on

Zusammenfassung der alten Erlösungsperspektive in 99 Positionen Es wird nachfolgend eine Perspektive auf die Erlösung in 99+x Punkten ausgebreitet, von der der Verfasser behauptet, dass es sich um die ursprünglich neutestamentliche handelt. Dem gegenüber wird zu Anfang die heute gängigste Ve ...

Ist das die alte Erlösungsperspektive?

Posted by Tobias on

Hauptgedanken zum systematischen Ansatz der alten Erlösungsperspektive Die am weitesten verbreitete Erlösungslehre ist eigentlich lediglich eine Vergebungslehre. Hier wird unsere Schuld aufgrund von Tatsünden als das Hauptproblem im Verhältnis zu Gott angesehen. Diese Schuld trennt von Gott ...

Kann Gott bedingungslos vergeben?

Posted by Tobias on

Der Begriff vom stellvertretenden Sühnetod ist missverständlich. Viele Christen haben zunehmend ein Problem mit der Vorstellung, dass Gott ein grausames und blutiges Opfer am Kreuz als Ausgleich dafür braucht, seinen Zorn über die Ungerechtigkeit der Menschen zu besänftigen und den Menschen ...